Samstag, 17. Dezember 2011

DIY: Weihnachtsanhänger aka. Ton-Kekse

N'abend!
Man man man das Fotografieren in dieser Jahreszeit ist nicht leicht...aber zum Glück ist Samstag und ich bin zuhause UND draußen ist es hell! Also konnte ich endlich meine Ton-Kekse fotografieren. Im Online-Magazin "artig&fein" von den tollen Handmade-Vorbildern Caro&Birthe habe ich viele tolle Dinge aus FimoAir gesehen und habe mich nun auch daran gewagt. 

Kickste hier det Ergebnis:


Zutaten:
- Keksausstecher
- Stempel, Laub, Dinge mit hübscher Struktur/Oberfläche
- Backpapier/ Nudelholz
- Band zum Auffädeln
- Strohalm

Zunächst das Fimo zwischen zwei Backpapieren (oder IN einer Plastiktüe) ausrollen (ca. 3-4mm hoch). Wenn ihr eine glatte Oberfläche wollt, könnt ihr nun gleich mit den Keksausstechern ans Werk gehen. 

Für eine Oberfläche mit Struktur, zuerst den Stempel (...) aufs Fimo drücken und danach mit dem Ausstecher die beste Stelle ausstanzen. Mit einem dünnen Strohhalm noch ein Loch zur Aufhängung machen. Die kleinen Anhänger dann über Nacht trocknen lassen und vorsichtig das Band einfädeln.



Edit: Nu hätt ich glatt meine Nagellack-Glitzer-Blingbling-Version vergessen =D

Habt ihr auch schon mit Fimo experimentiert?


Noch ein Tipp für alle Bastelheimer aus Stuttgart:
Am Sonntag, 18.12. bieten das "Kunstkaufhaus" in den Wagenhallen mit Design, Vintage, Accessoires, Fotografien, Möbeln und coolem Krimskrams alles, was das (Hipster-)Herz begehrt.

Kommentare:

  1. Junge junge.
    Die sind wunderschön *.*

    Ich habe noch nie mit Fimo gearbeitet, aber das hier ist echt mal ne Überlegung wert. Wirklich toll. Nutzt du sie dann "nur" als Deko oder werden sie auch verschenkt?!

    Grüße,
    .louisa.

    AntwortenLöschen
  2. Super tolle Idee, die ich nachmachen werde. :o)

    AntwortenLöschen
  3. da sind aber echt ein paar schöne bilder entstanden ! sehr tolle sachen hast du da :) und ich kenne das problem mit der jahreszeit leider nur zu gut... wenn ich das haus verlasse ist es dunkel und wenn ich wiederkomme auch :D ich mag deinen blog sehr ♥

    AntwortenLöschen
  4. Adventsnachten war traumhaft!
    Wir hatten ein bisschen Schnee - nicht, dass er in irgendeiner Form liegen geblieben wäre, aber es hat vom Himmel gerieselt! - und das Essen war traumhaft und sowieso habe ich es von 10.30h bis 20.30 bei der Familie ausgehalten (und es fällt mir gerade erst auf wie lange das war!) :D

    Zu der Tasche kann ich dir sagen, dass ich sie mir ein Jahr lang angeguckt habe und mir immer gesagt habe "Du hast schon eine in der Größe!" - Da ich wirklich nicht viel verreise, habe ich mir lieber andere, kleinere Taschen gekauft.
    Aber jetzt konnte ich nicht mehr Nein sagen. Immerhin hat sie nur 19,95 gekostet und ich war mir sicher, ich liebe sie noch genauso wie letzten Winter.
    (Gibt's immer bei Butlers ;) )

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Deine Anhänger schauen ja toll aus!
    Ja, ich weiß zwar WIE ich einpacke, aber WAS ist auch noch nicht ganz klar ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen